1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

852 Veranstaltungen online.
 

Segelgruppe

Wir segeln in Österreich und um die Welt.

Aktivitäten

Griechischer Wein an Sturmtagen.
Die südlichen Kykladen waren heuer das geographische Törnziel. Dank des Schönwetters im Alpenraum ging es mit kräftigen thermischen Ausgleichswinden von Athen aus nach Serifos und in die zentralen Kykladen. Vor Paros erreichte uns via NAVTEX eine Sturmwarnung, die uns veranlasste, in den Schutzhafen von Adamas auf Milos abzudrehen. Da die Wetterprognosen eine Ausbreitung des Sturmes über die südlichen und westlichen Kykladen bis an den Peloponnes ankündigten, entschlossen wir uns, mit einem langen Schlag mit nächtlichem Landfall in den Argolischen Golf auszuweichen. An zuverlässig eingefahrenem Anker im geschützten Hafen erreichte uns der Sturm. Für uns ausreichend Gelegenheit, die Speise- und Weinkarten von Portocheli kennenzulernen. Im Rückseitenwetter auf flachem Wasser, bei immer noch steifen Winden, segelten wir an das nordwestliche Ende des Argolischen Golfes, nach Nafplion. Abflauende Winde und Motormeilen brachten uns durch den Saronischen Golf über Aigina zurück nach Athen.

Projekt 2020: Rund um die Peloponnes

 

Fallböen vom Taygetos-Gebirge, 2407 m,
dem höchsten Berg des Peloponnes

Zwei große Buchten bilden die drei Finger des Peloponnes. Die östliche Bucht, der Lakonische Golf, ein selten besuchter Abschnitt des Ionischen Meeres, war unser heuriges geographisches Törnziel. Zügig erreichten wir von Athen auslaufend die Insel Milos in den südlichen Kykladen. Das folgende Passieren des Kap Malea brachte uns in den Lakonischen Golf. Die kräftigen Fallböen, verursacht von Gewittern am Taygetos-Gebirge, die schon Homer in seiner Ilias beschreibt, bekamen auch wir zu spüren. Der Lohn unseres Bemühens waren kilometerlange Strände und kleine romantische Häfen, vor und in denen unser Boot das einzige (!) mit Urlaubsgästen war. Zurück nach Athen segelten wir an der Ostseite des Peloponnes entlang über Monemvasia und Poros. Den Abschluss dieses Törns konnten wir auf Aigina, der Insel der Pistazien, feiern.



Termine

Leitung & Kontakt

Georg Steiner
[email protected]
Tel. 0664 / 5300118

Edelweiss-Center
Walfischgasse 12, 1010 Wien

Kontakt:
Tel: +43 (1) 513 85 00-21 [email protected]

 
 

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch 
Donnerstag
Freitag     
Samstag 
Sonntag

Feiertags   

9:00 – 22:00
7:00 – 22:00
9:00 – 22:00
9:00 – 22:00
9:00 – 22:00
9:00 – 21:00
9:00 – 21:00

9:00 – 21:00

 
 
 

wifi    

freies WLAN 
für alle im gesamten Edelweiss-Center!

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden,
1 Monat sparen
und nur 2020 bezahlen!
 

Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert,
nächtigen billiger auf über 1.700 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen.

Werbung

Decathlon
petzl